SUNDAY AFTERNOON & FINISSAGE NIK PICHLER – 18.12.2016

„Sehen – Wahrnehmen – Reflektieren“
Am 18. Dezember 2016 beschließt der österreichische Fotograf Nik Pichler im artloft.berlin seine Austellung „New York # Berlin Reflected“ mit der Einladung zum offenen Gedankenaustausch.
Im Dialog mit Stadtplaner Markus Lehrmann, Hauptgeschäftsführer der Architektenkammer NRW, diskutiert der Wiener Künstler am Beispiel der „Reflection Art Photography“ die Potentiale einer alternativen Rezeption von urbanem Raum.

Wie ist es möglich, trivialen Orten und gewohnter Umgebung durch das abweichende Sehen eine erweiterte Bedeutung zu geben, seine Wahrnehmung zu schärfen und für sich zu reflektieren? Jeder erhält die Möglichkeit, diese Betrachtungsweise auf private, gesellschaftliche und wirtschaftliche Situationen im Leben zu übertragen und seinen Horizont zu erweitern.

Die Finissage findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sunday Afternoon“ statt. Der junge Pianist Dario Lessing und die weihnachtlichen Kulinarik-Spezialitäten der Kochenden Welten runden das sonntägliche Programm ab.

Termin: 18.12.2016, 16.00-21.00 Uhr
Eintritt frei

Ort: artloft.berlin, Gerichtstr. 23/Hof 1, 13347 Berlin