PROGRAMM

SPECIAL EVENT/FINISSAGE – Am 18.Dezember endet die aktuelle Ausstellung “New York # Berlin Reflected” des Wiener Fotografen Nik Pichler mit einem offenen Dialog zwischen dem Künstler und Stadtplaner Markus Lehrmann. Im artloft.berlin gehen die Gesprächspartner beim fünften Sunday Afternoon der Frage nach, wie wir durch eine “Schule des Sehens” unsere urbane Lebenswelt neu erschließen können.

AUSSTELLUNG – Nach Portraits internationaler Metropolen wie Paris, Los Angeles, Madrid, Tel Aviv, Wien und Oslo zeigt der österreichische Fotograf Nik Pichler zum erstenmal in Europa Arbeiten aus seiner Serie „New York-Berlin# Reflected“. Mit den Mitteln der “Reflection Art Photography” fixiert er die Spuren städtebaulichen Wandels in situativen Momentaufnahmen. Entstanden sind faszinierende Bildwelten die dem Betrachter eine ganz andere Sichtweise auf unseren urbanen Lebensraum eröffnen.